INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 03.01.2013
Sonstiges 03.01.2013

Smartphone-Statistik zu Weihnachten Neuaktivierungen in Rekordhöhe

Unter zahlreichen Weihnachtsbäumen lagen im Jahr 2012 offenbar Smartphones. Eine Statistik stellt fest, dass in der Weihnachtswoche weltweit rund 50 Millionen Smartphones aktiviert wurden - so viel wie noch nie.

Allein am ersten Weihnachtstag wurden weltweit 17,4 Millionen iOS- und Android-betriebene Smartphones in Betrieb genommen. Am selben Tag wurden insgesamt 328 Millionen Applikationen aus den diversen Marktplätzen heruntergeladen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des App-Analyse-Unternehmens Flurry.

Insgesamt beziffert Flurry die Zahl der über die Festtage in der Woche vom 25. bis 31. Dezember 2012 neu aktivierten Geräte auf 50 Millionen. Daneben wurden 1,76 Milliarden Applikationen in derselben Zeitspanne heruntergeladen.

Vor allem in den USA wurde kräftig heruntergeladen. 604 Millionen Android- und iOS-Applikationen zogen sich die US-amerikanischen Nutzer auf ihre Smartphones. China liegt mit 183 Millionen App-Downloads auf Platz 2, gefolgt von Großbritannien mit 132 Millionen Downloads. Deutschland belegt in dem Vergleich Platz 4 mit 57 Millionen heruntergeladenen Apps.

Mit den neuen Geräten wurde an Weihnachten offenbar gleich auch mobil eingekauft - jedenfalls stieg der Traffic auf Retail-Seiten in den USA über Weihnachten kräftig an. Insgesamt sollen in den USA in der Weihnachtssaison rund 40 Milliarden US-Dollar umgesetzt worden sein.

Das könnte Sie auch interessieren