INTERNET WORLD Business Logo Abo
Schuberth überwacht die Besucher mit econda
Sonstiges 12.10.2010
Sonstiges 12.10.2010

Schuberth überwacht die Besucher mit econda Multianalyse für E-Commerce und Marketing

Der Magdeburger Helmhersteller Schuberth setzt econdas Shop Monitor ein, um den Interessen seiner Nutzer auf die Spur zu kommen. Mit den erhobenen Daten will das Unternehmen zudem die Usability seiner verschiedenen Webseiten verbessern und die Marketingkosten senken.

Neben den sieben Länderportalen von Schuberth überwacht die Webanalyselösung auch den Onlineshop und den Unternehmensblog. Weitere Analysen von Newslettern, Bannerwerbung und Marketingkampagnen sollen der Marketingabteilung dabei helfen, präzise Kampagnen auszusteuern und den ROI im Blick zu halten. Alle Daten werden dazu zentral in einem Interface gebündelt. Eine Klickpfadanalyse erlaubt zudem die Messung der Besucherströme.

"Wir haben nach eine professionellen Lösung gesucht, um unsere deutschen wie internationalen Firmenseiten, die in mehreren Sprachen geschaltet sind, sowie unsere Social Media Aktivitäten besser steuern zu können. Mit dem econda Shop Monitor können wir die Analysen unserer verschiedenen Internetpräsenzen alle bequem in einem Interface verwalten, so dass wir alle Zahlen im Überblick haben und Kampagnen sinnvoll und erfolgsorientiert planen können", erklärt Timo Schneider, Projektmanager Online bei Schuberth.

Das könnte Sie auch interessieren