INTERNET WORLD Business Logo Abo
Playspan wird übernommen
Sonstiges 10.02.2011
Sonstiges 10.02.2011

Playspan wird übernommen Noch ein Monetarisierungsservice für Visa

Das Kreditkartenunternehmen Visa legt sich noch einen Monetarisierungsdienst für virtuelle Güter zu. Für 190 Millionen US-Dollar wechselt Playspan den Besitzer.

Kaufabwicklungen für virtuelle Güter boomen. Mit der Übernahme von Playspan will Visa sich weiter im Bereich E-Commerce positionieren und diesen Wachstumsbereich seines Geschäfts ausbauen. Das berichtet Techcrunch.

Vor rund einem Jahr hatte Visa bereits das E-Payment-Unternehmen Cybersource aufgekauft und dafür zwei Milliarden US-Dollar auf den Tisch gelegt. Playspan ist eine Monetarisierungsplattform für Apps, Games, Videos und virtuelle Güter. Im Sommer 2010 hatte Playspan in einer Finanzierungsrunde 18 Millionen US-Dollar eingesammelt, um sich vor allem auf dem asiatischen Markt stärker zu engagieren.

Das könnte Sie auch interessieren