INTERNET WORLD Business Logo Abo
Mobile befeuert das Wachstum
Sonstiges 09.12.2013
Sonstiges 09.12.2013

Studie zum globalen Werbemarkt Mobile befeuert das Wachstum

Dank der zunehmenden Verbreitung von mobilen Endgeräten wird der globale Werbemarkt in den kommenden drei Jahren besonders stark wachsen. In den Jahren 2015 und 2016 geht es sogar jeweils um 5,8 Prozent bergauf, prophezeit ZenithOptimedia. Die Investitionen in Online-Werbung werden die in Zeitungswerbung außerdem in Deutschland bald übersteigen.

Der globale Werbemarkt wird im Jahr 2014 um 5,3 Prozent wachsen - nach einem Wachstum von 3,6 Prozent 2013. In den Jahren 2014 und 2016 soll das Wachstum sogar jeweils bei 5,8 Prozent liegen. Zu diesem Ergebnis kommt die Mediaagenturgruppe ZenithOptimedia in ihrer Studie "".

Die Studie führt das starke Wachstum vor allem auf die zunehmende Verbreitung mobiler Endgeräte wie Smartphones und Tablets zurück. Demnach werden in den kommenden drei Jahren 36 Prozent der zusätzlichen Werbeinvestitionen in mobile Werbung fließen. Trotzdem bleiben die Budgets für Mobile zunächst überschaubar. So fließen 2013 lediglich 2,7 Prozent der globalen Werbeinvestitionen in diesen Kanal. Laut ZenithOptimedia werden es aber bis 2016 bereits 7,7 Prozent sein - damit würde der mobile Kanal Radio, Zeitschriften und Außenwerbung überholen.

"Auch in Deutschland werden die mobilen Endgeräte zum 'First Screen'", stellt Frank-Peter Lortz fest, Chairman bei ZenithOptimedia: "Die Verbreitung von Smartphones wird von 40,5 Prozent in diesem Jahr auf 67,5 Prozent in 2016 steigen. Bei den Tablets steigt sie von 16,5 Prozent auf 29,5 Prozent. Allerdings hinken wir in Deutschland der globalen Entwicklung hinterher, was das Angebot an attraktiven, akzeptierten und wirksamen mobilen Werbeformen angeht".

Erstmals sagt die aktuelle Studie auch vorher, wann in Deutschland die Investitionen in Online-Werbung die Zeitungswerbung übersteigen werden: Im Jahr 2015 fließen demnach 4,61 Milliarden Euro ins gedruckte Papier und 4,63 Milliarden Euro ins Internet.

Die Anteile der einzelnen Kanäle am Werbemarkt verschieben sich seit Jahren immer mehr in Richtung Mobile. Was Webshop-Betreiber und Marketing-Verantwortliche beim Marketing über den mobilen Kanal beachten sollten, hat INTERNET WORLD Business im Dossier Mobile Marketing zusammengestellt.

Das könnte Sie auch interessieren