INTERNET WORLD Business Logo Abo
Mozilla verliert Firefox-Chefentwickler
Sonstiges 15.02.2011
Sonstiges 15.02.2011

Mozilla verliert Firefox-Chefentwickler Mike Beltzner zieht sich zurück

Nach dem Erscheinen von Mozillas Browser Firefox 4 wird sich der bisherige Chefentwickler Mike Beltzner bei dem Softwareentwickler zurückziehen. Nach sechs Jahren in der Browserentwicklung will er sich nun neuen Herausforderungen stellen.

Wie bei Mozilla wird er auch bei seinem neuen Arbeitgeber DUG Software für die Produktstrategie zuständig sein, berichtet heise. Bei Mozilla werde er aber für einen sanften Übergang zu seinem Nachfolger sorgen. So will er nicht nur den Firefox 4 bis zum finalen Release begleiten, sondern auch dafür Sorge tragen, dass die Entwicklung am Firefox 5 nahtlos fortgeführt werden kann. Auch danach wird er als Community-Mitglied an der Entwicklung des Browsers teilhaben. Beltzner kam 2005 von IBM Kanada zu Mozilla und wirkte federführend an der Entwicklung aller Browser seit Firefox 1.5 mit.

Das könnte Sie auch interessieren