INTERNET WORLD Logo Abo
Sonstiges 29.05.2008
Sonstiges 29.05.2008

Metro launcht Future-Store

In Krefeld zeigt der Lebensmittel-Grossist Metro die Zukunft des Einkaufens. Wichtigster Begleiter: das Handy.

In Krefeld hat die Zukunft des Einkaufens bereits begonnen. In einem futuristischen Konsumtempel vor den Toren der Stadt zeigt die Metro-Gruppe, wie man ihrer Vorstellung nach "Einkaufen zum Erlebnis" macht. Eines der Kernelemente des neuen Konzepts ist der "mobile Einkaufsassistent" (MEA). Damit können Kunden mit ausgesuchten Mobiltelefonen Barcodes auf Produkten abfotografieren, per Internet in der Real-Stammdatenbank als gekauft markieren und in den Einkaufswagen legen kann. Am automatischen Self-Checkout-Counter wird die Liste der gescannten Artikel direkt übernommen und abgerechnet. Bezahlen kann man einfach per Fingerabdruck: Hier muss der Kunde nur seinen Finger in ein Lesegerät stecken. PIN oder Unterschrift entfallen.

Das könnte Sie auch interessieren