INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 03.07.2008
Sonstiges 03.07.2008

McDonald's lässt sich in Mobile-Marketing-Erfolge gucken

Eine mobile Couponing-Kampagne von McDonald's erzielte Responseraten von 29 Prozent.

Die Fast-Food-Kette McDonald's zieht ein positives Resümee aus ersten Experimenten mit mobiler Werbung. Im Juli 2007 launchte das Unternehmen zusammen mit seinem Dienstleister 12Snap eine mobile Couponing-Kampagne, bei der sich Kunden per SMS anmelden und so zweimal monatlich von speziellen Rabattmarken profitieren konnten. Über eine digitale Clubkarte auf ihrem Handy konnten sie sich an Scannerterminals in den Restaurants ihre Gutscheine ausdrucken und dann gleich am Tresen einlösen. Beworben wurde die Maßnahme per E-Mail sowie über Plakate, Flyer und die Scannerterminals in den Filialen.

Das Ergebnis: Die Kampagne erzielte Responseraten von 29 Prozent. Rund 10.000 Restaurantbesucher beteiligten sich an der Aktion. 74 Prozent davon lösten während des Kampagnenzeitraums mehr als einen Coupon bei McDonald's ein.

Das könnte Sie auch interessieren