INTERNET WORLD Business Logo Abo
Martin Korosec
Sonstiges 12.11.2013
Sonstiges 12.11.2013

Süddeutscher Verlag ordnet Führung neu Martin Korosec verlässt "Werben & Verkaufen"

Der Verlag der Werbe-Fachzeitschrift "W&V" (Werben & Verkaufen) bekommt eine neue Geschäftsführung. Der langjährige Geschäftsführer Martin Korosec verlässt das Unternehmen. Seine Aufgaben übernimmt bis auf weiteres Verlagsleiter Christian Meitinger.

Nach Mitteilung des Süddeutschen Verlages (SV) hängt das Ausscheiden von Korosec mit einer Neuausrichtung des Geschäftsbereiches Kommunikation im Unternehmensbereich Fachinformationen zusammen. Im Verlag Werben & Verkaufen GmbH, den Korosec seit 2005 als Verlagsleiter, seit 2007 dann als Geschäftsführer führte, erscheinen die Fachzeitschriften "W&V", "Lead Digital" und "Kontakter". Korosec kam 2001 als General Manager für Süddeutsche.de, das Online-Portal der "Süddeutschen Zeitung" in das Unternehmen. Später arbeitete er als Leiter Anzeigenmarketing, Produktentwicklung, Sonderthemen und Supplements für den SV, bevor er in die Geschäftsführung des Verlags der "W&V" berufen wurde. 

Korosecs Nachfolger Christian Meitinger ist Verlagsleiter des Unternehmensbereiches Fachinformationen, außerdem Geschäftsführer der Corporate-Publishing-Tochter SV Onpact. Meitinger soll die W&V-Geschäftsführung neben diesen Aufgaben übernehmen. Ob dies auf Dauer angelegt oder nur eine Interimslösung ist, steht derzeit nicht fest. In einer Pressemitteilung des Verlages heißt es lediglich: "Zusammen mit Chefredakteur Jochen Kalka wird Meitinger die erfolgreichen Titel und das Zielgruppenangebot des Verlages multimedial neu ausrichten und die führende Marktstellung weiter ausbauen." 

Das könnte Sie auch interessieren