INTERNET WORLD Logo Abo
Sonstiges 31.03.2008
Sonstiges 31.03.2008

Dürfen Markenartikler Ebay-Vertrieb untersagen?

Zwei widersprüchliche Urteile in dem gleichen Fall sorgen bei Händlern für Verwirrung.

Markenartikelhersteller dürfen den gewerblichen Verkauf ihrer Waren bei Ebay untersagen. Das finden zumindest die Richter am Landgericht Mannheim (7 O 263/07 Kart). Sie gaben der Klage des Scout-Schulranzenherstellers Sternjakob statt, der ab sofort Händler aus seinem Vertriebsnetz werfen darf, die die Schulranzen weiterhin bei Ebay verkaufen. Genau dieses Vorgehen allerdings sahen sechs Monate zuvor die Richter am Landgericht Berlin als "unrechtmäßige Wettbewerbseinschränkung" (16 O 412/07 Kart). Bis an oberster Stelle endgültig über den Fall entschieden wird, sollten gewerbliche Händler den Verkauf von Scout-Schulranzen über Ebay lieber vermeiden, so der Rat von Experten.

Das könnte Sie auch interessieren