INTERNET WORLD Logo Abo
Sonstiges 11.04.2008
Sonstiges 11.04.2008

Louis Vuitton startet E-Shopping

Dass man bei dem Luxuswarenhersteller jetzt auch online shoppen kann, verrät nicht nur ein Werbebanner auf der Homepage von FAZ.net, sondern auch der Directeur International Philippe Schaus im "FAZ"-Interview.

Louis Vuitton hat den Trend der Zeit erkannt. Wie unzählige andere Luxusmarken auch vertraut das Unternehmen nicht mehr nur auf lokale Ladengeschäfte in Top-Lagen großer Städte, sondern auch auf den Vertriebskanal Internet. "Jeder soll von zu Hause aus bei uns hereinschauen und einkaufen können - so wie in unseren elf bestehenden Geschäften in Deutschland auch", sagt Philippe Schaus, Directeur International von Louis Vuitton gegenüber der "FAZ". Der Internetstore soll wie das 12. Ladengeschäft in Deutschland behandelt werden. Das merken auch die Internet-Nutzer schnell. Wer die begehrte "Jokes"-Tasche haben will, bekommt auch im Web die Mitteilung: "Ausverkauft".

Das könnte Sie auch interessieren