INTERNET WORLD Logo Abo
Schlechtes Jahr für Livingsocial
Sonstiges 31.01.2013
Sonstiges 31.01.2013

Schlechtes Jahr für US-Coupon-Portal Livingsocial strampelt

Amazon gab Einblick in die Finanzdaten seiner Beteiligung Livingsocial. Das Coupon-Portal machte deutliche Verluste, obwohl sich der Umsatz verdoppelt hatte.

Livingsocial fuhr im Jahr 2012 einen Nettoverlust von 650 Millionen US-Dollar ein. Das ist das Ergebnis des Finanzberichtes von Livingsocial, in den Amazon jetzt Einblick gewährte. Das Unternehmen kämpft heftig - die Entlassung von rund 400 Mitarbeitern im vergangenen Jahr spricht eine deutliche Sprache.

Dabei konnte Livingsocial seinen Umsatz im vergangenen Jahr verdoppeln. Für das Gesamtjahr verzeichnete die Couponing-Plattform einen Umsatz von 536 Millionen US-Dollar. Im Vorjahr waren es nur 250 Millionen US-Dollar gewesen.

Amazon hält seit 2010 rund ein Drittel der Anteile an Livingsocial. Aber so richtig profitabel ist das Investment in das Unternehmen wohl nicht: Schon der Jahresbericht 2011 fiel mit tiefroten Zahlen schlecht aus.

Das könnte Sie auch interessieren