INTERNET WORLD Business Logo Abo
BVDW verstärkt Hauptstadt-Präsenz
Sonstiges 21.10.2010
Sonstiges 21.10.2010

BVDW verstärkt Hauptstadt-Präsenz Lena Herrling leitet Medien- und Netzpolitik

Neubesetzung beim BVDW: Lena Herrling

Neubesetzung beim BVDW: Lena Herrling

Der BVDW will sich in der Medien- und Politiklandschaft stärker positionieren und baut seine Vertretung in Berlin aus. Ab 1. Januar 2011 übernimmt Lena Herrling die Medien- und Netzpolitik des Branchenverbands.

Als hauptamtliche Leiterin Medien- und Netzpolitik wird Lena Herrling vom BVDW nach Berlin berufen. Gemeinsam mit Tobias Koppitz, BVDW-Justiziar und Leiter des BVDW-Forums Medien- und Netzpolitik, soll die studierte Politologin die Interessen des Branchenverbandes im Spannungsfeld zwischen Politik und digitaler Wirtschaft vertreten. "Damit präsentiert sich der BVDW ab Anfang 2011 gestärkt mit einem schlagkräftigen Team in der Bundeshauptstadt Berlin, dem Zentrum des politischen Tagesgeschäfts", sagt Tanja Feller, BVDW-Geschäftsführerin.

Herrling kommt aus dem Hauptstadtbüro des Telekommunikationsanbieters Alice HanseNet, das sie mit Schwerpunkt auf Telekommunikationspolitik, Medienregulierung, Verbraucherschutzthemen sowie Netzpolitik seit 2007 leitete. Desweiteren wirkte sie unter anderem als Referentin für Marketing, Studienberatung und Enrollment Management im Deutschen Institut für Public Affairs von 2006 bis 2007.

Das könnte Sie auch interessieren