INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 06.03.2008
Sonstiges 06.03.2008

Lead-Awards: Spiegel Online wird mit "Eines Tages" Webmagazin des Jahres

In den Hamburger Deichtorhallen ist die Entscheidung gefallen. Drei der begehrten Lead-Awards in der Kategorie online gehen an mutige Web-Projekte.

Der "Webleader des Jahres" heißt für die Juroren der renommierten "Lead Awards 2008" Facebook. Die Social Community stieß ihre mitnominierten Konkurrenten Wikipedia und Spiegel Online glatt aus dem Rennen. Doch ganz undekoriert mussten auch die Spiegel-Macher nicht nach Hause gehen. Sie erhielten in der Kategorie "Webmagazin des Jahres" Gold für das Webfeature "Eines Tages". Eine goldene Trophäe darf sich auch die Utopia.de-Gründerin Claudia Langer ins Regal stellen. Sie überzeugte die Juroren in der Kategorie "Community des Jahres". Der beste Weblog des Jahres heißt "Slanted". Er verwies die Mitkonkurrenten "Spreeblick" und "Klage" auf die Plätze.

Alle Gold-, Silber- und Bronzegewinner in den Kategorien Webleader des Jahres, Webmagazin des Jahres, Webcommunity des Jahres und Weblog des Jahres sehen Sie in unserer Bildergalerie.

Das könnte Sie auch interessieren