INTERNET WORLD Business Logo Abo
Wirecard erweitert Bezahlplattform
Sonstiges 06.10.2011
Sonstiges 06.10.2011

Wirecard erweitert Zahlungsplattform Internationalisierung über das Payment

Wirecard hat auf der Mail Order World in Wiesbaden seine erweiterte Zahlungsplattform vorgestellt. Dabei legte der Münchner Zahlungsabwickler den Fokus auf Internationlität.

Zur internationalen Strategie von Wirecard gehören neue Zahlungsverfahren im Portfolio, die in einzelnen nationalen Märkten stark verbreitet sind, und Händlern den Eintritt in diese Märkte erleichtern könnten, zum Beispiel Przelewy24, ein Zahlverfahren, dass in Polen große Bedeutung hat. Zudem bietet die neue Wirecard-Plattform ein effektiveres Währungsmanagement.

"Als Anbieter mit einer eigenen Bank im Konzern können wir Händlern echte Mehrwerte bieten, da wir alle Einnahmen über die verschiedenen Zahlungsverfahren einsammeln und ganz nach Wunsch konsolidieren, auch in den verschiedenen Währungen", erklärt Christa Wagner, Executive Vice President Consumer Goods bei der Wirecard AG, und fährt fort: "Neben der Zahlungsabwicklung ist das Risikomanagement im internationalen Online-Handel ein entscheidender Erfolgsfaktor. Mit neuen Business Intelligence-Anwendungen, die für höchste Transparenz sorgen, unterstützen wir auch hier unsere Kunden aktiv dabei, Ausfallquoten zu steuern und damit Zahlungsausfälle zu minimieren."

Das könnte Sie auch interessieren