INTERNET WORLD Business Logo Abo
WebAlyzer erlaubt Community-Management
Sonstiges 21.06.2010
Sonstiges 21.06.2010

WebAlyzer erlaubt Community-Management interactivelabs bohrt sein Social-Media-Monitoring-Tool auf

Das Augsburger Unternehmen interactivelabs erweitert seinen WebAlyzer um eine Möglichkeit direkt auf die Kommentare von Usern auf Social-Media-Plattformen zu reagieren. Mit dem Monitoring-Werkzeug für Social Media sollen sich zudem Profilinformationen abrufen und das Beziehungsgeflecht der User analysieren lassen.

Dadurch könnten die Social-Media-Spezialisten in einem Unternehmen in Echtzeit auf Statements von Usern auf Facebook, Twitter oder anderen Plattformen reagieren. Alle Aktivitäten lassen sich dabei über ein neues Community Management Dashboard im WebAlyzer steuern. Die Verbindungen der Nutzer untereinander lassen sich dabei grafisch ausgeben. Eine frei konfigurierbare Alarm-Funktion soll das Monitoring der einzelnen Kanäle vereinfachen.

Das Community Management Dashboard bietet alle vom Grundpaket des WebAlyzer bekannten Funktionen wie zum Beispiel die automatische Stimmungsanalyse der Nutzerschaft in fünf verschiedenen Sprachen. Das neue Tool gibt es ab 495 Euro pro Monat.

Das könnte Sie auch interessieren