INTERNET WORLD Business Logo Abo
intelliAd und Criteo kooperieren
Sonstiges 30.08.2011
Sonstiges 30.08.2011

intelliAd und Criteo kooperieren Integration von Retargeting-Maßnahmen

Der Technologienabieter intelliAd und der Retargeting-Spezialist Criteo vernetzen ihre Systeme. Über eine Schnittstelle kann intelliAd zukünftig alle verfügbaren Daten wie Klicks, Conversions und Einnahmen von Criteo-Kampagnen in das eigene System einlesen.

Über die API können intelliAd-Kunden die Daten von Criteo in ihr intelliAd-Konto importieren und die Auswertung von Retargeting-Kampagnen dort einsehen. Darüber hinaus können dort auch die CPC-Gebote für die einzelnen Produktkategorien geändert werden - die Gebote werden dann automatisch in das System von Criteo übertragen. Auf diesem Weg können Kunden den Einfluss von Retargeting auf andere Marketingkanäle erkennen und ihre Maßnahmen entsprechend ausrichten. Das Einloggen in verschiedene Systeme entfällt.

intelliAd ist der erste Technologieanbieter in Deutschland, dem Criteo API-Zugang gewährt. Bisher werden bereits die Kanäle Suchmaschinenwerbung, SEO, Direct-Traffic, Preissuchmaschinen, Social Media, Displaywerbung, Newsletter und Affiliate-Marketing analysiert und geregelt werden.

Um das Potenzial von Suchmaschinenwerbung besser zu nutzen hatte intelliAd im Mai ein neues Tool auf den Markt gebracht, das die SEA-Daten mit denen verschiedener SEO-Lösungen verbindet.

Das könnte Sie auch interessieren