INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 19.05.2008
Sonstiges 19.05.2008

IKK-Direkt sponsert Online-Game

Aufgrund guter Erfahrungen weitet die Direktkrankenkasse IKK-Direkt ihr Engagement in Sachen Online-Spiele aus.

Die IKK-Direkt wird neuer Hauptwerbepartner eines der erfolgreichsten Onlinegames Deutschlands - der "Mountainbike Challenge 08". Da die Direktkrankenkasse auch das Namenspatronat erworben hat, geht das Spiel als "IKK-Direkt Mountainbike Challenge 08" an den Start. Das von SevenOne Interactive, dem Online- und Multimediavermarkter der ProSiebenSat.1 Group, und seinem Partner Nexxter Game Advertising vermarktete Spiel wird von Ende Mai bis Ende Oktober insgesamt rund fünf Monate online auf www.sevengames.de kostenlos abrufbar sein.

Die IKK-Direkt hat bereits gute Erfahrungen mit In-Game-Advertising gemacht. So war sie schon Werbepartner der "Ski Challenge 08". Vor allem die gute und spielerische Wahrnehmung der eigenen Marke und die damit verbundene hohe Kontaktqualität zur jungen Zielgruppe haben das Unternehmen veranlasst, diesmal als Hauptwerbepartner aufzutreten. Das Logo und der Unternehmensschriftzug der IKK-Direkt werden auf vielfältige Weise in das Spiel integriert: So werden sie unter anderem auf dem Intro- und dem Loading-Screen sowie an 40 Prozent der Banden und dem Starthäuschen zu sehen sein. Gleichzeitig werden auch die Tore und der Anzug der virtuellen Spielfigur mit dem IKK-Direkt-Logo geschmückt. Die restlichen Werbeflächen werden an einen Co-Werbepartner vergeben.

Die Direktkrankenkasse macht die "IKK-Direkt Mountainbike Challenge 08" darüber hinaus zum elementaren Baustein einer breiteren Onlinekampagne. So wird das Unternehmen eine eigene Microsite erstellen, auf der es eine Vielzahl von Zusatzfeatures geben wird. Unter anderem sind ein Bestzeiten-Ranking, ein Kalender für die einzelnen Rennen, ein Newsletter sowie Chats geplant. Gleichzeitig bietet die IKKDirekt auf ihrer Internetpräsenz unter www.ikk-direkt.de ein Themen-Spezial rund um das Radfahren in seinen verschiedenen Formen an. Interessierte haben dort auch die Möglichkeit, per Mausklick weitere Informationenrund um das Angebot der IKK-Direkt abzurufen.

Das könnte Sie auch interessieren