INTERNET WORLD Logo Abo
Sonstiges 30.05.2008
Sonstiges 30.05.2008

Ikea richtet die "Sims" ein

Die virtuelle Welt der "Sims" wird immer stylisher. Nach Klamotten von H&M gibt es jetzt Möbel von Ikea.

Die schwedische Möbelhauskette Ikea testet Marketing im dreidimensionalen Raum. Mit dem Computerspielklassiker "The Sims" läuft ab Juni eine Werbekooperation, bei der Sims-Fans über eine Zusatz-CD ihre virtuelle Welt mit Möbeln von Ikea einrichten können. Mit dabei: Klassiker wie das Ektorp-Sofa. Sims-Publisher Electronic Arts begründet die Kooperation mit Forderungen aus der Sims-Community nach moderneren, realistischeren Möbeln. Bislang wurden von dem Spiel über 100 Millionen Exemplare verkauft.

Das könnte Sie auch interessieren