INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 01.07.2008
Sonstiges 01.07.2008

Google experimentiert mit Adsense-Comics

Der Suchmaschinenprimus Google bringt auf völlig neue Art und Weise einen neuen Comic des "Family-Guy"-Erfinders Seth MacFarlane. Und will dabei kräftig mit Werbung verdienen.

Seth MacFarlane, Erfinder der amerikanischen Zeichentrickserie "Family Guy", arbeitet derzeit an einem neuen Comicformat. "Seth MacFarlane’s Cavalcade of Cartoon Comedy" heißt das neue Projekt, das - anders als "Family Guy" - nicht über das Fernsehen, sondern ausschließlich über das Internet ausgestrahlt werden soll. Und dazu hat sich MacFarlane prominente Unterstützung geholt. Denn kein geringerer als Google hat sich dem Vertrieb angenommen - und geht das Unterfangen auf völlig neue Art an. Ausgestrahlt werden sollen die Kurzvideos nämlich im Rahmen von Google-Adsense-Anzeigen. Die Mediaplanung sieht dabei Websites aus dem Google-Partner-Programm vor, die vornehmlich eine junge, männliche Zielgruppe erreichen. Geld verdienen will Google, indem Werbepartnern die Möglichkeit geboten wird, sich in die Videos einzubringen - in Form von Preroll-Ads, Bannern unter dem Film oder Sponsoring. An den Werbeeinnahmen soll dann auch MacFarlane partizipieren. Insgesamt sind 50 Clips á zwei Minuten geplant.

Das könnte Sie auch interessieren