INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 20.04.2012
Sonstiges 20.04.2012

Die E-Commerce-Trends des Tages - 20.04.2012 Görtz setzt auf Social Gifting

Der Schuhhändler Görtz ist nicht nur in Sachen integrierter Multichannel-Handel einer der Vorreiter in Deutschland, sondern setzt jetzt auch als eines der ersten Unternehmen Social Gifting ein. Derweil wurde Lieferservice.de eine Social-Media-Gutschein-Kampagne für eine kostenlose Pizza erstmal zum Verhängnis, weil die Server dem Ansturm nicht standhielten. Gar nicht verhängnisvoll indes entwickelt sich der Shopping-Club für Designerartikel, Fab.de, wie die neuesten Zahlen suggerieren.

- NEWS -

Görtz steigt ins Social Gifting ein. Der Schuhhändler bietet in Kooperation mit Dropgifts Facebook-Mitgliedern die Möglichkeit, Freunden individuelle Geschenkkarten mit einem persönlichen Gruß versehen auf die Pinnwand zu senden. >>>Pressemitteilung

Bei LIeferservice.de hat ein geposteter Gutscheincode auf Facebook zum ersten "Gratis Pizza Tag" die Server in die Knie gezwungen. Nachdem das Unternehmen auf Facebook ankündigte, zehn Minuten lang Pizza kostenlos auszuliefern, wollten Zehntausende Teilnehmer das Angebot gleichzeitig nutzen. Doch dann waren die Server eine halbe Stunde lang ausgeknockt. Lieferservice.de machte den Schaden wieder gut: Statt zehn Minuten wurde eine Stunde lang Pizza verschenkt. Die Gesamtkosten der Aktion lagen bei 200.000 Euro. >>>Pressemitteilung

Fab.de zählt eigenen Aussagen zufolge inzwischen rund 500.000 Nutzer und erzielt monatliche Umsätze in Höhe von rund 1,5 Millionen Euro. Die Zahl der täglichen Bestellungen liegt inoffiziellen Zahlen zufolge bei rund 900. >>>TechCrunch

Laurel startet am 25. April einen deutschen Webshop. Das Mode-Premiumlabel holte dafür die Experten von hmmh ins Boot. Verkauft wird eine Auswahl an Kollektionsteilen und Accessoires. >>>Fabeau 

Die Versandhandelsgruppe Klingel nutzte den Bidmanagement-Spezialisten Adspert bislang nur für einige E-Commerce-Shops als Kunde. Jetzt hat das Unternehmen über seinen Investment-Arm K- New Media für eine nicht bekannte Summe Anteile daran übernommen. Man freue sch, nun noch enger mit Adspert verbunden zu sein, heißt es zur Begründung. >>>Gründerszene.de 

Paul Secret heißt ein weiterer Curated-Shopping-Anbieter, der Männern den Einkauf von Klamotten erleichtern möchte. Wer unschlüssig ist, kann sich auf der Seite von Style-Experten beraten lassen. >>>Web2null.de 

L & F Mechanik hat einen Konfigurator für Uhren gelauncht. Acht Grundmodelle können nach individuellen Vorlieben um Ziffernblätter, Zeiger und Armbänder ergänzt werden. Insgesamt gibt es 130 verschiedene Modell-Möglichkeiten. >>>Pressemitteilung

Hermes rüstet sich für noch mehr Wachstum im E- und M-Commerce und hat im niedersächsischen Bardowick eine neue Niederlassung eröffnet. Mit 44 Mitarbeitern sollen dort 4,4 Millionen Sendungen pro Jahr umgeschlagen werden. Bei Bedarf können diese Kapazitäten auch noch erweitert werden. >>>OnetoOne.de 

- INTERNATONAL - 

Amazon hat mit dem "AWS Marketplace" einen App-Store für Cloud-Anwendungen gelauncht. Nutzer finden dort vorkonfigurierte Software von Anbietern wie IBM, Microsoft und SAP, die - je nach Wunsch der Anbieter - nach Nutzungsstunden oder -Monaten bezahlt wird. 20 Prozent des Umsatzes fließt an Amazon. >>>ZDNet 

Der Werbekonzern WPP hat sieben Millionen US-Dollar in den Lebensmittel-Preisvergleichsdienst my Supermarket investiert. Das Unternehmen sieht darin auch Werbepotenzial für seinen großen Kundenstamm aus dem FMCG-Segment. >>>TechCrunch 

Die zweitgrößte britische Supermarktkette Asda will in Kooperation mit Streamline und Visa Europe im Sommer ein Pilotprojekt zum kontaktlosen Bezahlen starten. Insgesamt 25 Läden sollen mit der entsprechenden Technik ausgestattet werden. >>>Internet Retailing

Fancy, die Pinterest-ähnliche Bilder-Community, die Marken und Retailern die Möglichkeit gibt, die Produkte zu verkaufen, von denen die Nutzer Bilder posten, wächst enorm. Zwei Monate nach dem Launch zählt der Dienst 500.000 Mitglieder, die im Schnitt eine halbe Million Bilder pro Tag posten. >>>GigaOM

Threadflip geht mit einem Startkapital von 1,6 Millionen US-Dollar als Re-Commerce-Anbieter für Mode an den Start. Der Pinterest-ähnliche Dienst zeigt, wie eBay auch hätte aussehen können. >>>Exciting Commerce

StyleMint hosted am 20. April auf Facebook einen Live-Stream-Fashion-Event mit den Celebrity-Zwillingen Mary-Kate und Ashley Olsen, die auch als Curatoren für StyleMint fungieren. Die beiden werden zwei Stunden lang Fragen der Facebook-Mitglieder in Modesachen beantworten und geheime Styling-Tipps verraten. >>>AllFacebook

Bobbi Brown hat einen mobilen Webshop gelauncht. Der Kosmetikhersteller kombiniert darin auch Social-Media-Elemente und Videos, um Nutzer beim Kauf der geeigneten Produkte zu beraten. Ein Store-Locator soll den In-Store-Traffic steigern. >>>Mobile Commerce Daily

eBay hat ein starkes erstes Quartal 2012 abgeschlossen. Der Umsatz kletterte von 2,55 Milliarden US-Dollar im ersten Quartal 2011 auf jetzt 3,28 Milliarden US-Dollar. Der Gewinn stieg um 20 Prozent auf 570 Millionen US-Dollar. Treiber des Wachstums ist der Online-Payment-Anbieter PayPal. >>>internetworld.de 

Die Kaufhauskette Debenhams will mittelfristig jährlich rund 600 Millionen Euro Umsatz im E-Commerce erzielen. Die Gesamtumsätze des Unternehmens liegen aktuell bei rund 1,5 Milliarden Euro. Im vergangenen Halbjahr erzielte Debenhams rund 150 Millionen Euro über den Vertriebskanal Internet - rund 34,7 Prozent mehr als im Vorjahresvergleich. >>>Internet Retailing 

- BACKGROUND -

Amazons mobile Website lädt sich schneller als die der Konkurrenz, zeigt eine Studie des auf die Optimierung mobiler Websites spezialisierten Dienstleisters Keynote Systems. Die Gründe dafür hat das Magazin "t3n" zusammengestellt. >>>t3n 

Topshop ist das beliebteste englische Handelsunternehmen auf Facebook, ermittelte Econsultancy. Der Retailer zählt insgesamt 2,2 Millionen Fans und gewann seit der vorherigen Untersuchung im Mai 2011 mit 512.757 neuen Fans auch die meisten Anhänger hinzu. Auf den Plätzen folgen Asos und New Look. Auch bei Twitter belegt Topshop die Pole-Position. Bei Google+ gehört sie Asos. >>>Econsultancy

Webhändler müssen sich über die Optimierung ihrer E-Mailings für mobile Endgeräte Gedanken machen, zeigt eine Studie von Knotice. Die mobile Öffnungsrate von E-Mails in Großbritannien hat sich zwischen dem vierten Quartal 2010 und dem ersten Halbjahr 2011 auf 28,1 Prozent fast verdoppelt. Dominierendes mobiles Endgerät ist das iPhone mit einer E-Mail-Öffnungsrate für den Handel von 17,9 Prozent. >>>Mobile Commerce Daily

- ZAHL DES TAGES -

53 Prozent der Webshops verwenden noch immer nur die Standardsuche ihres Shopsystems, zeigt eine aktuelle Umfrage von ibi Research. Doch 40 Prozent planen, diese in Zukunft zu optimieren. >>>Onlinehaendler-News 

- GEHÖRT -

"Ohne klaren USP geht nichts im Online-Möbelhandel. Wir proftieren darüber hinaus davon, dass wir einerseits als Pure Player agieren können, andererseits auf den professionellen Einkauf unserer Muttergesellschaft zurückgreifen können."

Sacha Vigna, Chef des französischen Online-Möbeldiscounters Vente Unique, erzählt im Interview mit dem "Journal du Net", im Geschäftsjahr 2010/11 einen Umsatz von 50 Millionen Euro erzielt zu haben. Das Unternehmen setzt auf Verkaufsaktionen mit Video-Unterstützung. >>>Exciting Commerce

Das könnte Sie auch interessieren