INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 23.06.2008
Sonstiges 23.06.2008

Geldregen für Social Communities

Vier von zehn Euro Risikokapital fließen in Deutschland noch immer in Social Communities, zeigt eine aktuelle Studie.

Ungeachtet der Diskussion um die Werbefinanzierbarkeit von Social Communities: Deutschlands Risikokapitalisten investieren weiter unbeirrt in die Kommunikationsplattformen. Wie eine gemeinsame Studie von Deutsche-Startups.de und dem Branchendienst Ibusiness zeigt, investieren Business Angels rund 41 Prozent ihres Risikokapitals in derartige Plattformen, bei Venture Capitalists sind es rund 30 Prozent. Besonders investionsfreudig seien der Studie zufolge Holtzbrinck Ventures, Burda Digitals Ventures und der European Founders Fund.

Das könnte Sie auch interessieren