INTERNET WORLD Logo Abo
Mozilla erhält einen neuen Chef
Sonstiges 15.10.2010
Sonstiges 15.10.2010

Mozilla erhält einen neuen Chef Gary Kovacs wird neuer CEO der Stiftung

Neuer CEO von Mozilla: Gary Kovacs

Neuer CEO von Mozilla: Gary Kovacs

An der Spitze der Mozilla Foundation löst Gary Kovacs nun John Lilly ab, der die Stiftung unter deren Dach unter anderem der Browser Firefox und das Mailprogramm Thunderbird entwickelt wird. Der bisherige CEO Lilly will sich nun wieder Start-ups zu wenden.

Lilly führte Mozilla seit 2005 und wollte schon einige Zeit wieder in die Start-up-Welt zurückkehren. Er blieb jedoch bis sich jetzt mit Gary Kovacs ein geeigneter Nachfolger gefunden hat. Lilly wird nach seinem Ausscheiden bei Mozilla zur Beteiligungsgesellschaft Greylock Partners wechseln.

Der neue CEO Kovacs war Senior Vice President of Mobile Products bei SAP und davor General Manager für den Bereich Mobile und Vice President für das Segment Produkte bei Adobe. Die Berufung von Gary Kovacs könnte entscheidend für die weitere Entwicklung bei Mozilla und insbesondere beim Browser Firefox sein. Zu seinen zentralen Anliegen gehört insbesondere der mobile Bereich. Möglicherweise wird Firefox dadurch in Zukunft auch auf mobilen Geräten zum Einsatz kommen.

Das könnte Sie auch interessieren