INTERNET WORLD Business Logo Abo
Contilla schließt neue Finanzierungsrunde ab
Sonstiges 19.07.2011
Sonstiges 19.07.2011

Contilla schließt neue Finanzierungsrunde ab Frisches Kapital für das Content-Netzwerk

Der Content-Marktplatz Contilla konnte in einer neuen Finanzierungsrunde die KfW Bankengruppe als neuen Investor gewinnen. Auch die Altgesellschafter DuMont Venture Holding und die Neue Medien Ulm Holding erhöhten ihre Anteile. Das frische Kapital soll in die Entwicklung neuer Produkte fließen.

Zugleich will das Kölner Unternehmen seine Marktposition ausbauen. "Contilla hat sein Leistungsspektrum in den letzten Monaten vielfältig ausgebaut. Die inhaltliche Konzeption von Content-Projekten und die -Auswahl von unter anderem Texten, Bildern, Videos und interaktiven Elementen erfolgt aus einer Hand", sagt Contilla-Gründer René Kühn. Das 2009 gegründete Unternehmen kann inzwischen auf 150 renommierte Content-Partner, darunter auch ausländische Verlage und 500 freie Redakteure zurückgreifen, die nicht nur ihre Inhalte zur Verfügung stellen, sondern auch auf Kundenwunsch entsprechende Inhalte erstellen.

Thorben Rothe, Investmentbetreuer bei der DuMont Venture Holding erklärt: "Contilla überzeugt durch sein kompetentes Team. zudem ist hochwertiger Content aktuell eines der wichtigsten Themen in den Medien. Vor allem durch das aus den USA kommende Hype-Thema "Content-Marketing" gewinnt Content immer mehr an Bedeutung."

Das könnte Sie auch interessieren