INTERNET WORLD Logo Abo
Bildmarke
Sonstiges 05.12.2008
Sonstiges 05.12.2008

Five People to watch: Die besten Produktentwickler der Internet-Branche

Ohne kompetente Produktmanager lässt sich ein Internetunternehmen heute kaum etablieren und zum Erfolg führen. Dwight Cribb, Geschäftsführer der Cribb Personalberatung, Hamburg, zeigt, wer seinen Job in letzter Zeit besonders gut gemacht hat.

Ohne kompetente Produktmanager lässt sich ein Internetunternehmen heute kaum etablieren und zum Erfolg führen. Denn sie bilden die Schnittstelle zwischen Technik und Marketing, den Userbedürfnissen, dem Contentbereich und den kaufmännischen Zielen des Unternehmens. Nur leider investieren die Arbeitgeber viel zu wenig in Aufbau und Qualifikation geeigneter Produktmanager – die meisten rutschen eher zufällig in diese Rolle hinein. Noch schlimmer ist es, wenn die Rolle des Produktmanagers eher als verwaltende und nicht als entwickelnde Tätigkeit verstanden wird. Entsprechend dürftig ist das Angebot auf dem Personalmarkt im Hinblick auf Qualität und Quantität.

"Nicht so schlimm, Hauptsache wir sind gut in Marketing und Technologie", heißt es häufig, wenn sich ein Unternehmen offenkundige Schwächen im Produktmanagement leistet. In Zeiten, in denen die See rauer wird, kommen Geschäftsführer mit dieser Sichtweise nicht mehr durch – sie müssen sämtliche Positionen bestmöglich besetzen, um im Wettbewerb zu bestehen.

Viele Unternehmen nutzen das Potenzial dieser zentralen und meist unterschätzten Position zudem nicht konsequent aus. Mit einer besseren Datenausstattung und genügend Freiraum für tief gehende Analysen strategischer Fragen können Produktmanager erheblich mehr Impulse für ihr Unternehmen liefern. So aufgestellt haben sie das Potenzial, als Schrittmacher die Entwicklung sämtlicher Bereiche des Unternehmens zu befeuern und nicht zuletzt Erfolg versprechende Geschäftsmodelle zu entwickeln. Dafür bedarf es Persönlichkeiten, die sich durch Kreativität, unternehmerisches Denken, analytische und konzeptionelle Qualifikationen sowie durch technisches Know-how auszeichnen.

Constantin Bisanz, Gründer und Geschäftsführer, Brands4Friends

Jeder gute Produktmanager trägt unternehmerische Gene in sich. Jemand wie Constantin Bisanz, der als Serial Entrepreneur unterwegs ist und schon viele Neugründungen zum Erfolg geführt hat, hat seine Qualifikationen eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Robert Franken, Vorstand Urbia.com

Schritt für Schritt hat sich Robert Franken vom Redaktionellen in das Kaufmännische vorgearbeitet. Mit einem umfassenden Blick auf sämtliche Belange seines Portals hat er es geschafft, sich gegen die Angebote der großen Verlage durchzusetzen.

Markus Plömacher, Leiter Produktentwicklung, RTL Interactive

Als ein in allen Belangen wahrer Onliner lebt Markus Plömacher buchstäblich die Innovationen, die er mitentwickelt. In den letzten Jahren hat er diverse Produkte eingeführt und betreut sowie mitgeholfen, Fernsehen auf clevere Weise online zu "verlängern".

Peter Schink, Senior Produktentwickler, Welt Online

Mit einer Kombination aus inhaltlichem und technischem Verständnis sowie analytischer Stärke in der Bewertung neuer Möglichkeiten beweist Peter Schink, wie erfolgreich ein Unternehmen sein kann, wenn Verhandlungsgeschick und Investitionsbereitschaft hinzukommen.

Enrique Tarragona, Leiter Produktmanagement, Zeit Online

Ein Produktmanager mit Leib und Seele – Enrique Tarragona verbindet die Eigenschaften, die eine wertvolle Arbeitskraft in dieser Position ausmachen: Verständnis für das Geschäftsmodell, konzeptionelles Denken, Ergebnisorientierung und noch einiges mehr.

Das könnte Sie auch interessieren