INTERNET WORLD Business Logo Abo
Weiterbildungsplattform Springest startet in Deutschland
Sonstiges 13.03.2012
Sonstiges 13.03.2012

Weiterbildungsplattform Springest startet in Deutschland Expansion nach Russland geplant

Das niederländische Onlineportal Springest bietet seine Dienste jetzt auch in Deutschland an. Auf der Plattform können Interessierte rund 11.000 Weiterbildungskurse von mehr als 200 deutschen Anbietern wählen.

Das 2008 gestartete Fortbildungsportal vermittelt derzeit in den Niederlanden, Belgien, Großbritannien und jetzt auch in Deutschland Kurse zu den verschiedensten Themen im privaten oder beruflichen Umfeld, vom Adobe-Kurs über das Strategie-Training bis hin zum Zeitmanagement-Seminar. Anbieter von Weiterbildungen können kostenlos ihre Kursdatenbank in Springest einspeisen oder aber eine Suchbox in ihre Webseite integrieren.

User können kostenlos nach Seminaren suchen oder verschiedene Kursangebote vergleichen. Die Anbieter zahlen für ein leistungsbasiertes Onlinemarketing. Die niederländische Seite erreicht monatlich 135.000 Unique Visitors. In Kürze soll das Angebot um themenspezifische Bücher, Veranstaltungen und Qualifikationstests erweitert werden. Außerdem ist der Markteintritt in Russland noch für 2012 geplant.

 "Wir alle wollen unsere Träume leben - beruflich wie persönlich wachsen und vorankommen. Dafür die richtigen Informationen zu finden, war bislang eine dröge, mühsame Angelegenheit. Genau das wollen wir ändern, indem wie Fortbildung transparent machen und auf frische, neue Art präsentieren", erklärt Springest-Gründer und CEO Ruben Timmerman.

Das könnte Sie auch interessieren