INTERNET WORLD Logo Abo
Sonstiges 28.08.2012
Sonstiges 28.08.2012

Mietmarktplatz expandiert Erento eröffnet Büro bei London

Vermietmarktplatz Erento expandiert nach England und eröffnet sein erstes Auslandsbüro. Dort lockt ein 30 Milliarden Euro Markt, der von einem vierköpfigen Team erschlossen werden soll.

Erento, Online-Marktplatz für Mietartikel, expandiert nach England und hat in Reading, einem Ort in der Nähe von London, sein erstes internationales Büro eröffnet. Betreut werden die englischen Kunden von einem vierköpfigen Team rund um UK Sales Director Wayne Munday. Ganz neu ist der englische Markt für Erento allerdings nicht: Bereits seit Jahren betreut der Vermietspezialist an rund 800 Standorten Vermieter aus dem Vereinigten Königreich.

Das UK-Angebot hat bereits in der Vergangenheit ein "beachtliches" Wachstum erzielt und eine ganz eigene Mietkultur entwickelt: In England gehen Minibagger, Hochdruckreiniger und Anhänger besonders gut. Aber auch darüber hinaus bietet der englische Mietmarkt einiges Potential. Allein der Umsatz mit der Vermietung von beweglichen Gütern beträgt 30 Milliarden Euro pro Jahr, haben die Berliner Verleiher ermittelt.

Erento ist mit über 1,2 Millionen Mietartikeln und über 10.500 Vermietern nach eigenen Angaben der größte Marktplatz für Mietartikel im Internet. Für Mieter ist der Dienst kostenlos. Wer dagegen einen Artikel vermieten möchte, zahlt eine Einstellgebühr abhängig von der Kategorie.

Das könnte Sie auch interessieren