INTERNET WORLD Business Logo Abo
Energiediscounter verkauft SmartHome-Produkte
Sonstiges 17.10.2013
Sonstiges 17.10.2013

Energiediscounter verkauft SmartHome-Produkte Eprimo startet Online-Shop

Steigende Kosten für Strom und Gas sind ein leidiges Thema für Verbraucher, gerade wenn der Winter naht und wieder die Zeit des Heizens beginnt. Der Energiediscounter Eprimo hat nun einen Online-Shop mit vernetzten "SmartHome"-Produkten gestartet. Der Kunde kann sein Zuhause damit online steuern und soll so Energie sparen können.

Eprimo, die Discountvertriebsgesellschaft für Strom und Erdgas von RWE, startet einen Online-Shop. Im Angebot sind intelligente Hausautomatisierungslösungen, die den Kunden beim Energiesparen helfen sollen. Darunter sogenannte "SmartHome-Einsteigersets" und "SmartHome-Einzelprodukte" wie zum Beispiel Tür und Fenstersensoren, Feuermelder oder Heizungsthermostate. Die Geräte können miteinander vernetzt und erweitert werden. Über eine onlinebasierte Steuerapplikation kann der Kunde sie auch von unterwegs per Smartphone steuern.

Konzipiert und realisiert hat den Shop die digitale Fullservice-Agentur triplesense aus Frankfurt. Sie entwickelte das Modul, das die Produkte verwaltet und Bestellungen an ein Logistikunternehmen weiterleitet und erarbeitete das technische Konzept.

Vernetzte Haushaltsgeräte waren auch auf der dmexco ein Thema - während einer Diskussionsrunde zum Internet der Dinge. Die Besucher erfuhren, wie Wifi-Geräte vor Kellerüberschwemmungen warnen und Smartphones zur Fernbedienung des Lebens werden. Was die vernetzten Geräte sonst noch alles können, zeigt INTERNET WORLD Business in der Bildergalerie Alles ist vernetzt.

Das könnte Sie auch interessieren