INTERNET WORLD Business Logo Abo
Ausfall bei Amazon Web Services
Sonstiges 02.01.2013
Sonstiges 02.01.2013

Ausfall bei Amazon Web Services Entschuldigung nachgereicht

Das soll nicht noch einmal vorkommen, beteuert Amazon in einer Entschuldigung, nachdem am Heiligabend eine Panne bei seinen Web Services auch das Netflix-Angebot lahmgelegt hatte. Der Fehler wurde durch das versehentliche Löschen von Daten ausgelöst.

Amazon hat sich für den Ausfall seines Dienstes entschuldigt, von dem am 24. Dezember 2012 auch Netflix in den USA betroffen war. "Wir wissen, wie wichtig unsere Dienste für das Angebot unserer Kunden sind, und wir wissen, dass dieser Ausfall zu einer ungelegenen Zeit für einige unserer Kunden kam", zitiert Bloomberg aus der Abbitte des Internetunternehmens.

Zu dem Fehler kam es in Amazons Elastic Compute Cloud, als bei einer routinemäßigen Wartung versehentlich Daten gelöscht wurden, so das Unternehmen. Von dem Ausfall betroffen war unter anderem auch der Streaming-Anbieter Netflix, dessen Dienst in den USA stundenlang nicht verfügbar war.

Das könnte Sie auch interessieren