INTERNET WORLD Business Logo Abo
Studie zu mobiler Werbung (Foto: Clipdealer/Merten)
Sonstiges 19.08.2010
Sonstiges 19.08.2010

Studie zu mobiler Werbung Eltern besonders an Rabatten interessiert

Männer mögen in vielen Fällen die ersten sein, die technische Erneuerungen ausprobieren - doch es sind die Familien, die das mobile Marketing vorantreiben.

Ein Drittel der Handynutzer in den USA, die Kinder haben, zeigten Interesse daran, per SMS über Angebote von Händlern informiert zu werden. Bei den Kinderlosen waren es nur gut ein Viertel. Unter den Handynutzern, deren Kinder jünger als sechs Jahre sind, waren es sogar 40 Prozent, berichtet eMarketer.

Dabei geht es den Eltern in erster Linie darum, Geld zu sparen: 69 Prozent interessieren sich für Rabatte und Angebote von Lebensmittelhändlern, gefolgt von Unterhaltungsprodukten (66 Prozent) und Restaurantketten (60 Prozent). Interessant: Infos über Produkte für Kinder wünscht sich nur ein Drittel derer, die sich für Werbe-SMS erwärmen können. Mobilfunknutzer ohne Kinder erzielten in allen Kategorien niedrigere Werte.

Das könnte Sie auch interessieren