INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 19.03.2013
Sonstiges 19.03.2013

Neuerungen für gewerbliche Verkäufer eBay rüstet auf

eBay setzt auf zahlreiche Neuerungen, um seinen Kunden alle Vorteile des stationären Handels auch online bieten zu können. Dazu gehören unter anderem eine ansprechendere Präsentation und flexiblere Lieferoptionen.

Der weltweite Online-Marktplatz eBay führt ab dem Frühjahr verschiedene Neuerungen ein. Diese sollen Verkäufer dabei unterstützen, ein reibungsloses Kauferlebnis zu schaffen, Produkte ansprechender zu präsentieren, schnelle und flexible Lieferoptionen anzubieten sowie den internationalen Handel auszubauen. Diese werden wie gewohnt gebündelt angekündigt, damit gewerbliche Händler sich bestmöglich darauf vorbereiten können.

Schnelle und flexible Abwicklung 

Beim Online-Shopping können Käufer einen Artikel nach dem Kauf zwar nicht gleich mitnehmen, sie erwarten dennoch ein Kauferlebnis, das dem sehr nahe kommt. Flexible Lieferoptionen mit Versand am
selben oder darauffolgenden Tag sind mittlerweile Standard. eBay führt in diesem Bereich daher folgende Neuerungen ein:

  • eBay Kostenlos & Schnell:
    Ab April können Verkäufer mit dem Logo "Kostenlos & Schnell" darauf aufmerksam machen, dass ihre Artikel versandkostenfrei und innerhalb von maximal drei Werktagen geliefert werden. Artikel mit diesem Logo werden in den Suchergebnissen unter "Beliebteste Artikel" angezeigt und sind dadurch für Käufer noch interessanter.
  • Anzeige "Versand am selben Tag" auf der Artikelseite: Ab Juni 2013 können Händler in ihren Angeboten "Versand am selben Tag" anzeigen lassen. Außerdem können sie eine Uhrzeit festlegen, bis zu der die Zahlung bei ihnen eingegangen sein muss, damit diese Option in Frage kommt.
  • Neue Anforderungen an eBay-Verkäufer mit Top-Bewertung: eBay hat ab Herbst 2013 die Basisanforderungen für Verkäuferkonten angepasst und neue Kriterien in den Bereichen Lieferoptionen und schnelle Bearbeitungszeit eingeführt, die zusätzlich für die Angebote gelten. Angebote, die diese neuen Anforderungen erfüllen, profitieren von einer besseren Platzierung in den Suchergebnissen unter "Beliebteste Artikel" und erhalten die Kennzeichnung mit dem Logo für Verkäufer mit Top-Bewertung auf der Artikel- und Suchergebnisseite. Zudem gewährt eBay auf alle Angebote, die die neuen Standards erfüllen, 20 Prozent Rabatt auf die Verkaufsprovision.

Keine unangenehmen Überraschungen, kein Risiko

Online-Käufer erwarten, dass sie Artikel, wie im Ladengeschäft und ohne Fragen beantworten zu müssen, zurückgeben können. eBay entspricht dem mit folgenden Neuerungen:

  • Strukturierte und einheitliche Anzeige der Rücknahmebedingungen:
    Rechtlich einwandfreie und einheitlich angezeigte Rücknahmebedingungen sind sehr wichtig für ein positives Kauferlebnis. Mithilfe einer neuen Drop-DownOption können die Verkäufer die Rücknahmeinformationen für ihre Angebote einfacher verwalten und Käufer klarer und einheitlicher über die Rücknahmebedingungen informieren.
  • Verkäuferschutz:
    Um Verkäufer noch besser vor unangemessenem Käuferverhalten zu schützen, werden ab Mai 2013 Bewertungen für Transaktionen, für die ein Käuferschutzfall zu Gunsten des Verkäufers entschieden wurde, automatisch entfernt und bei der Ermittlung des jeweiligen Servicestatus nicht berücksichtigt. Dies betrifft den Bewertungspunkt, den Bewertungskommentar und die dazugehörigen, detaillierten Verkäuferbewertungen.
  • Rahmenbedingungen für Angebote verwenden:
    Zwischen März und Juli wird eBay die neue Funktion "Rahmenbedingungen für Angebote" für alle gewerblichen Verkäufer einführen. Darüber können Händler ihre Zahlungs-, Versand- und Rücknahmebedingungen zentral verwalten und müssen diese nicht mehr für jedes Angebot einzeln angeben. Das spart Aufwand und Zeit.

Visuelle Suchfunktionen und Inspirationen

Wie im Ladengeschäft möchten Käufer auch online einen optisch guten Eindruck von einem Artikel gewinnen und sich durch eine aussagekräftige Artikelbeschreibung umfassend informieren, bevor sie diesen kaufen. Entsprechend ist eBay derzeit dabei, die Webseite optisch zu überarbeiten. Um das Suchen und Kaufen über alle Endgeräte hinweg intuitiver und einfacher zu machen, wird das Erscheinungsbild klarer und moderner gestaltet. Darüber hinaus plant eBay folgende Anpassungen:

  • Neue Bilderstandards:
    Ab Herbst 2013 gelten bei eBay neue Bilderstandards für alle Angebote außer in den Kategorien "Auto & Motorrad: Teile" und "Tickets". Die Bilder müssen über eine Größe von mindestens 500 Pixeln an der langen Bildseite verfügen und ohne Rahmen, Text und grafische Elemente dargestellt werden. Der Marktplatz informiert die Verkäufer frühzeitig über die genauen Details, um für die eventuell notwendige Überarbeitung der Angebote möglichst viel Zeit zu geben. Qualitativ hochwertige Bilder sind darüber hinaus für neue Funktionen notwendig, die eBay im laufenden Jahr 2013 europaweit einführt,beispielsweise für den neuen eBay-Feed, der derzeit nur bei eBay.com verfügbar ist. Darüber hinaus empfiehlt eBayVerkäufern, verstärkt darauf zu achten, dass die Bilder auch für mobile Geräte geeignet sind.

Darüber hinaus will eBay Verkäufern den Zugang zu internationalen Märkten erleichtern. Damit können diese bis zu 112 Millionen Kunden auf der ganzen Welt erreichen.

Das könnte Sie auch interessieren