INTERNET WORLD Business Logo Abo
eBay bittet Markenhersteller um Zusammenarbeit
Sonstiges 16.11.2009
Sonstiges 16.11.2009

eBay bittet Markenhersteller um Zusammenarbeit

Der Marktplatz will vor Weihnachten (mal wieder) gegen Fälschungen vorgehen und noch mehr Partner für sein Verifiziertes Rechteinhaber-Programm gewinnen.

eBay ist nach eigenen Angaben in seinem Kampf gegen Fälschungen jedoch auch auf die Fachkenntnisse der Markenhersteller angewiesen. Das Verifiziertes Rechteinhaber-Programm nutzt genau diese Expertise, damit Fälschungen, die für eBay nicht erkennbar sind, identifiziert und gelöscht werden können. Erkennbare Fälschungen werden bereits jetzt automatisch entfernt.

„Viele Fälschungen sind heute täuschend echt und nur sehr schwer vom Original zu unterscheiden“, erläutert Stephan Zoll, Geschäftsführer von eBay. „Niemand kennt die Markenprodukte besser als die jeweiligen Hersteller selbst. Deshalb brauchen wir ihre Hilfe, um solche Fälschungen identifizieren zu können.“ Microsoft und der Verband der österreichischen Musikwirtschaft nehmen bereits am VeRI-Programm von eBay teil.

Herstellern und Rechteinhabern rät das Auktionshaus zudem, regelmäßig nach Fälschungen bei eBay zu suchen und gegebenenfalls Dienstleister zu beauftragen, die sich auf solche Überwachungen spezialisiert haben. Die Informationsbroschüre „Mit eBay gegen Fälschungen“ steht zum Download bereit.

Das könnte Sie auch interessieren