INTERNET WORLD Logo Abo
Sonstiges 07.05.2008
Sonstiges 07.05.2008

DoubleClick pusht Mobile Marketing

Mit der Integration der mobilen Ad Management-Lösung DoubleClick Mobile in mobile Kundennetzwerke sollen Publisher ihre mobile Werbung jetzt auch indirekt vermarkten können.

Googles Marketing-Neuerwerbung DoubleClick wird sein mobiles Ad Management System DoubleClick Mobile in mobile Kunden-Netzwerke wie AdMob, Google's AdSense für mobile Inhalte, das MBrand Network von Millennial Media sowie dessen Decktrade Performance Network integrieren. Dank dieser neuen Funktion sollen Publisher mobiler Inhalte ihr verfügbares Inventar erweitern. "Wir sind davon überzeugt, dass Werbetreibende bessere Vertriebsmöglichkeiten haben, wenn sie ihr Inventar für mobile Werbung direkt und indirekt verkaufen können", erläutert Jonathan Bellack, Product Manager für DoubleClick Mobile. "Publisher profitieren davon durch eine bessere kommerzielle Verwertung."

Über den automatisierten Zugang zu einem oder mehreren Netzwerken von Anbietern mobiler Inhalte haben Publisher die Möglichkeit, ihr Inventar für mobile Werbung mit DoubleClick Mobile sowohl direkt als auch indirekt zu vermarkten. DoubleClick Mobile gibt einen Überblick darüber, welches Inventar zum Verkauf zur Verfügung steht, welches bereits direkt verkauft wurde und welches durch Kunden-Netzwerke belegt ist. DoubleClick Mobile ist Teil des DoubleClick Revenue Centers, das das Management und die Verwaltung von Display-Kampagnen zusammen mit neuen Marketingkanälen wie mobiler Werbung erlaubt.

Das könnte Sie auch interessieren