INTERNET WORLD Business Logo Abo
Amazon plant mit Kindle Singles ein neues Buchformat
Sonstiges 12.10.2010
Sonstiges 12.10.2010

Amazon plant mit Kindle Singles ein neues Buchformat

Der digitale Groschenroman

Mut zur Lücke: Der Onlinehändler Amazon will mit einem neuen Format für E-Books die Herzen von Usern und Autoren gleichermaßen gewinnen. Das Kindle Singles genannte Format soll Texte handelbar machen, die von der Länge zwischen einem Magazinartikel und einigen Kapiteln eines konventionellen Buches liegen.

Als Richtgröße benennt Amazon einen Umfang von 30 bis 90 Buchseiten beziehungsweise 10.000 bis 30.000 Wörter. Kindle Singles werden in Zukunft eine eigene Kategorie im Kindle-Store erhalten und sollen deutlich billiger als konventionelle Bücher sein. Die Ankündigung des neuen Produkts, das zunächst einmal nur in den USA verfügbar sein wird, beinhaltet zugleich einen Aufruf an die Autoren. Nicht nur Schriftsteller, sondern auch Geschäftsleute, Historiker, Politiker und Wissenschaftler ruft der Onlinehändler auf, ihre Gedanken und Erkenntnisse in digitale Formen zu gießen.

Für Amazon wäre diese Modell auch auf dem deutschen Markt interessant, denn bei klassischen Büchern hat der Onlinehändler aufgrund der Buchpreisbindung, die sich auch bei den E-Books niederschlägt, kaum einen preislichen Gestaltungsspielraum.

Das könnte Sie auch interessieren