INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 21.05.2008
Sonstiges 21.05.2008

Deutscher Multimedia Award veröffentlicht Shortlist

Hat es auch auf dieShortlist geschafft: DerLiteraturdoener von Reclam

Hat es auch auf dieShortlist geschafft: DerLiteraturdoener von Reclam

62 Nominierungen hat die Jury des "Deutschen Multimedia Awards" in diesem Jahr auf die Shortlist gesetzt.

Während die Mediathek der ARD derzeit in Branchenkreisen wegen ihrer schlechten Umsetzung kritisiert wird, haben die Kollegen beim ZDF und die verantwortliche Agentur Pixelpark ihre Arbeit wohl besser gemacht. Denn ihre Online-Mediathek ist eine von insgesamt 62 Nominierungen, die sich in diesem Jahr Hoffnungen auf den "Deutschen Multimedia Award" machen dürfen. Auch die Autoindustrie hat den Juroren hoffnungsvolle Arbeiten vorgelegt: BMW und Interone Worldwide wurden mit Kampagnen für den Mini Clubman gleich in drei Kategorien nominiert. Neue Digitale und Audi stehen mit einem Projekt für den Audi A4 auf der Shortlist, Elephant Seven und Mercedes Benz punkteten mit einer Bannerkampagne für den Jeep Grand Cherokee und einem Offroad-Webspecial für Mercedes und BMW und Saint Elmo's Entertainment dürfen in der Kategorie IPTV auf eine Auszeichnung hoffen. Zu den am häufigsten nominierten Agenturen zählen Jung von Matt und Elephant Seven mit jeweils fünf Nominierungen. Die Preisverleihung findet am 18. Juni in Berlin statt.

Die komplette Shortlist gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren