INTERNET WORLD Logo Abo
Amazon-E-Books bei der Konkurrenz
Sonstiges 31.08.2012
Sonstiges 31.08.2012

Amazon-E-Books bald bei der Konkurrenz Deal mit Ingram

Normalerweise verkauft Amazon E-Books aus seinem Eigenverlag ausschließlich über das eigene Handelsnetz. Das soll sich jetzt dank einer Vereinbarung mit dem digitalen Distributor Ingram ändern.

Amazon weitet den Verkauf seiner E-Books aus. Der hauseigene Verlagsarm kam jetzt zu einer Übereinkunft mit dem Vertreiber Ingram, über den die Amazon E-Bücher auch bei der Konkurrenz von Amazon verkauft werden können.

Über den Deal mit Ingram werden Amazon-E-Books auch bei Barnes and Noble, Apple und Kobo in den Verkauf gebracht, berichtet paidContent. Der Amazon New York Verlag kommt im kommenden Herbst mit seiner ersten Veröffentlichungsliste heraus.

Mit seiner digitalen Strategie scheint Amazon ganz richtig zu liegen: So haben sich beispielsweise auch das Kindle Exclusives-Programm als erfolgreiches Konzept erwiesen. Der Amazon-Reader oder sein Flachrechner-Pendant sollen schon demnächst in der neuesten Version vorgestellt werden.

Das könnte Sie auch interessieren