INTERNET WORLD Business Logo Abo
Coupies integriert Videoclips
Sonstiges 12.11.2013
Sonstiges 12.11.2013

Coupies integriert Videoclips Als die Coupons laufen lernten...

Coupons und Smartphones gehören mittlerweile zusammen wie Butter und Brot. Der Gutscheinanbieter Coupies bringt in seine App jetzt auch die Möglichkeit, neben den Coupon-Beschreibungen einen Videoclip zu integrieren.

Nicht nur als Kommunikationsmittel, sondern auch als Entertainment-Center wird das Smartphone eingesetzt. Der wachsende Konsum mobiler Videos macht diese Entwicklung deutlich. Und Coupon-Anbieter Coupies reagiert darauf mit der Integration audiovisueller Produktbeschreibungen in seiner neuen App-Version.

Neben Beschreibungen und Illustrationen können die Gutscheinpartner nun auch Videoclips in ihr Coupon-Angebot einbauen. Damit vereinigt die App in sich ein visuell ansprechendes Angebot mit dem tatsächlichen Call-to-Action, dem Gutschein.

Für die Werbepartner soll die Einarbeitung von Videoclips die Kontaktqualität verbessern: Einerseits verweilen die Nutzer länger bei dem Angebot, andererseits kann das Produkt ansprechender und ausführlicher präsentiert werden. Hersteller wie Johnson & Johnson, Pepsico oder Gaba haben die Video-Einbindung laut Coupies bereits in ihre Gutschein-Marketing-Aktivitäten aufgenommen und generieren so zusätzliche Awareness für ihre TV-Spots.

Im Juli 2013 hatte Coupies seine App bereits mit eine Foto-Funktion aktualisiert, über die die Nutzer ihren Kassenbon aus der App heraus fotografieren und einlösen können. Mobile Gutscheine von Coupies können auch über stationäre NFC-Lösungen eingetauscht werden.

Das könnte Sie auch interessieren