INTERNET WORLD Business Logo Abo
CMS mit Social-Community-Schnittstelle
Sonstiges 27.02.2009
Sonstiges 27.02.2009

CMS mit Social-Community-Schnittstelle

CoreMedia CMS: Content Management System mit Social-Network-Anbindung Foto: Fotolia.com/CALIPSO

CoreMedia CMS: Content Management System mit Social-Network-Anbindung Foto: Fotolia.com/CALIPSO

Soziale Netzwerke, die dem Open-Social-Standard folgen, lassen sich nun direkt aus dem Content Management System von CoreMedia heraus mit Informationen beliefern.

Der Hamburger Softwareentwickler CoreMedia bindet sein CMS über den neu entwickelten Social Application Connector an die großen Sozialen Netzwerke an. Damit können Online-Redakteure direkt aus dem Content Management System heraus Informationen in die sozialen Netze posten.

Möglich ist dies mit allen Communitys, die dem Open-Social-Standard folgen. Damit werden vor allem die großen Netzwerke wie die Holtzbrinck-Verzeichnisse StudiVZ & Co, aber auch Myspace, Xing und Orkut unterstützt. Als einer der Ersten wird Hamburgs Stadtportal den Connector einsetzen, um Nachrichten und Dienstleistungen viral zu verbreiten.

Das könnte Sie auch interessieren