INTERNET WORLD Logo Abo
Christoph Vilanek neuer Chef bei Freenet
Sonstiges 07.04.2009
Sonstiges 07.04.2009

Christoph Vilanek neuer Chef bei Freenet

Zum 1. Mai übernimmt Christoph Vilanek als neuer Vorstandsvorsitzender von Freenet die Nachfolge von Eckhard Spoerr, der Ende Januar das Unternehmen verlassen hat.

Zu den Hauptaufgaben des 41-Jährigen als neuer Freenetchef gehört der Verkauf der DSL-Sparte, für die es bislang keine Interessenten gibt. Christoph Vilanek kommt von Debitel, die im vergangenen Jahr von Freenet übernommen wurden. Dort war der gebürtige Österreicher Teil des Strategieteams, das die Zusammenführung der beiden Unternehmen begleitete.

Nach Angaben des Branchendiensts Kress war Vilanek der Wunschkandidat des Aufsichtsratsvorsitzenden Helmut Thoma. Diesem Vorschlag folgte das Gremium einstimmig. Eckhard Spoerr verließ im Januar das Unternehmen, nachdem der Großaktionär Permira über Monate Druck ausübte. Als Interimschef führte der Vorstandssprecher Joachim Preisig das Unternehmen in den letzten Monaten.

Das könnte Sie auch interessieren