INTERNET WORLD Business Logo Abo
Shopotainment schließt Finanzierungsrunde ab
Sonstiges 04.08.2010
Sonstiges 04.08.2010

Shopotainment schließt Finanzierungsrunde ab Business Angels und IBB investieren

Das Berliner Unternehmen Haiku Internet, das die Onlineplattform Shopotainment betreibt, konnte eine strukturierte Finanzierung abschließen. Zu den Financiers gehören zwei erfahrene Business Angels und die Investionsbank Berlin (IBB).

Letztere finanziert mit einer Stillen Beteiligung aus dem Programm zur Förderung von Forschung, Innovationen und Technologien (ProFIT). Sebastian Kurt, Gründer und Geschäftsführer von Haiku Internet, freut sich über die Finanzierungsrunde: „Shopotainment ist ein spannendes neues Konzept, das spielerischen Austausch zu und über Produkte online verfügbar macht. Damit wollen wir Konsumenten einen individualisierbaren, nach Ihrem Geschmack gefilterten Feed zur Verfügung stellen, der für sie relevante Produkte und Aktionen von Leuten aus Ihren Netzwerken wie Facebook, StudiVZ und anderen enthält.“

„Mit dieser Finanzierungsrunde können wir mit voller Kraft wichtige technologische Schritte machen und sie mit ganzer Kraft am Markt platzieren“, ergänzt sein Mitgründer und Geschäftsführer Adrian Haß.

Der Onlinedienst Shopotainment ermöglicht es Konsumenten, Interaktionen zu Produkten zu veröffentlichen. Dadurch können sie Punkte oder Auszeichnungen sammeln und neue, für sie relevante Produkte über ihre Freunde entdecken.

Das könnte Sie auch interessieren