INTERNET WORLD Business Logo Abo
Die SUPERillu erweitert ihr E-Commerce-Angebot
Sonstiges 14.05.2010
Sonstiges 14.05.2010

Die SUPERillu erweitert ihr E-Commerce-Angebot Burda setzt auf Ostalgie

Für alle, die Sehnsucht nach der DDR haben: SUPERillu baut ihr E-Commerce-Angebot mit dem Online-Marktplatz OSTarkaden.de weiter aus. Das Portal bündelt sechs Partnershops und deren mehr als 10.000 Produkte.

Das Portal besteht allerdings nur aus einer einzigen Startseite, schon beim Klick auf das Zahnputzset Sandmann als Produkt der Woche wird der User direkt zum Partner weitergeleitet.

"Mit OSTarkaden.de erreichen wir Dreierlei", erklärt Heinz Scheiner, Geschäftsführer Marketing & Advertising bei der Verlagsgruppe Berlin. "Wir bauen unser Erlöspotenzial im Bereich E-Commerce weiter aus, wir stärken unsere Onlinekompetenz und wir zeigen unseren Lesern und Usern, dass niemand näher an Ihren Interessen und Bedürfnissen ist als SUPERillu, die Medienmarke des Ostens."

OSTarkaden.de bündelt die Sortimente der Partner unter einem gemeinsamen Dach und bewirbt sie crossmedial. Auf SUPERillu.de und im Heft wird regelmäßig eine Auswahl aus den sechs Produktwelten vorgestellt und mit exklusiven Preisvorteilen für die Leser und User versehen. Zum Start mit dabei: Ostprodukte-Versand, Klick-Germany, Icestorm, Amiga, Kooperationspartner XXLPics und Sony Music, Semmel Concerts und Eventim.

Das könnte Sie auch interessieren