INTERNET WORLD Business Logo Abo
Onlineschuhdiscounter schuhzoo startet
Sonstiges 02.09.2011
Sonstiges 02.09.2011

Onlineschuhdiscounter schuhzoo startet Billige Sohlen im Internet

Einen reinen Schuhdiscounter eröffnet easystores im Internet. Das zweite Projekt des E-Commerce-Unternehmens will mit besonders günstigen Preisen in seinem Schuhzoo punkten.

Zielgruppe des neuen Schuhdiscounters sind preisbewusste Schnäppchenjäger - kein Paar soll mehr als 30 Euro kosten. Dementsprechend positioniert sich die Onlineplattform im Discountbereich: "Wir wollen dem Kunden die Möglichkeit geben aus Tausenden von Schuhen seine Auswahl zu treffen und dabei ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten", sagt Christian Lertes, Geschäftsführer der easystores GmbH.

Schuhzoo bedient sich eines neuartigen Logistikprozesses, der die komplexen Anforderungen an Lieferungen und Bestelleingängen in einer technischen Applikation zusammenführt. Dabei verlässt sich das Unternehmen, das von der Beteiligungsgesellschaft des Kölner Medienunternehmers Dirk Ströer, Media Ventures, gefördert wird, im Marketingmix nicht nur auf Online, sondern schaltet auch TV-Spots.

Mit Fernsehkampagnen wollen derzeit auch die Konkurrenten im Schuversand, Zalando und Mirapodo, Aufmerksamkeit erregen. Beide Handelsplattformen läuten die Herbstsaison mit TV-Spots ein. Zalando entwickelt sich derweil zum Marktplatz und will in seinen Shop auch externe Händler einbinden - gegen Provision.

Das könnte Sie auch interessieren