INTERNET WORLD Business Logo Abo
Paymill schließt Kooperation in Italien
Sonstiges 19.09.2013
Sonstiges 19.09.2013

Paymill schließt Kooperation in Italien Bezahlsystem für Start-ups

Der Münchner Anbieter von Bezahllösungen Paymill expandiert. In Italien konnte das Unternehmen jetzt eine neue Partnerschaft mit dem Venture-Inkubator Alliance schließen.

Auf neue Kunden freut sich der Bezahlanbieter Paymill. Das Münchner Unternehmen hat dank einer jetzt geschlossenen Kooperation mit dem italienischen Venture-Inkubator Alliance Zugang zu 68 Start-ups, die von Alliance finanziell und praktisch unterstützt werden. Den unter dem Dach von Alliance versammelten Start-ups soll das Paymill-System angeboten werden, damit diese die Online-Bezahltransaktionen aus der Hand von Paymill integrieren.

Mit der Kooperation findet Paymill einen gelungenen Einstieg in den europäischen Online-Bezahlmarkt, meint Jörg Sutara, Managing Director von Paymill: "Start-up Alliance ist der perfekte Partner, um unsere Position im europäischen Online-Bezahlmarkt auszubauen."

Im Juli 2013 hatte das 2012 gegründete Unternehmen Paymill die Sofortüberweisung als Direktüberweisungsoption eingeführt. Eine weitere Kooperation hat Paymill bereits mit dem Bezahlunternehmen Pay.on geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren