INTERNET WORLD Logo Abo
Plus Online zieht positive Bilanz für GartenXXL
Sonstiges 04.06.2013
Sonstiges 04.06.2013

Plus Online zieht positive Bilanz für GartenXXL Beratung am Telefon und per Video

Wer einen Garten hat, lässt ihn sich etwas kosten

Wer einen Garten hat, lässt ihn sich etwas kosten

Plus Online zieht nach den ersten 100 Tagen seines Online-Shops GartenXXL eine positive Bilanz und liefert gleich eine Erklärung für den eigenen Erfolg.

Telefonische Beratung, Magazin-Inhalte und ein breites Sortiment - auf diesen drei Faktoren beruht der Erfolg des Shops GartenXXL. Seit hundert Tagen betreibt die Tengelmann-Tochter Plus Online den Gartenshop und zeigt sich sehr zufrieden:  "Unsere ohnehin schon sehr hohen Erwartungen wurden trotz des anhaltenden schlechten Wetters deutlich übertroffen", berichtet Geschäftsführer Bastian Siebers. Das Service-Feedback der Kunden sei mit bisher rund 1.000 Bewertungen ebenfalls überdurchschnittlich gut gewesen. Auch die Conversion Rates sind sehr hoch, ebenso - wegen der kaufkräftigen Zielgruppe der Gartenbesitzer - die Durchschnittsbons.

Zum guten Start hat dem Unternehmen zufolge neben einem Sortiment aus 15.000 Artikeln ein Rückrufservice beigetragen, der einen direkten Kontakt der Kunden zu den Produktexperten ermöglicht sowie eine kostenlose Beratungshotline. Als weiterer Erfolgsfaktor wurde das Online-Magazin mit derzeit über 100 informativen Artikeln rund um das Thema Garten identifiziert, welches täglich mit neuen Themen ergänzt wird. Dabei setzt GartenXXL zum einen auf Videos, bei denen ein Produkt durch einen Mitarbeiter beschrieben wird, sowie zum anderen auf Beiträge, in denen komplexe Themen den Zuschauern in Erklär-Videos nahe gebracht werden.

Pro Kopf geben die Deutschen demnach gegenwärtig im Durchschnitt 192,90 Euro im Jahr für Produkte rund um Haus und Garten aus. Vom geschätzten Marktvolumen der Gartenbranche in Deutschland in Höhe von insgesamt 18 Milliarden Euro im Jahr 2012 entfallen derzeit erst rund drei Prozent auf den Online-Verkauf.

Die Garten-Center-Gruppe Dehner hat im April 2013 einen Onlineshop eröffnet und seinen Internetauftritt eng mit seinen Filialen verknüpft. Das Ziel ist es, eine jüngere Zielgruppe erschließen.

Das könnte Sie auch interessieren