INTERNET WORLD Business Logo Abo
Basic will 50.000 Euro für seinen Twitter-Account
Sonstiges 18.12.2009
Sonstiges 18.12.2009

Basic will 50.000 Euro für seinen Twitter-Account

Die meisten Menschen halten an dem Geschäftsmodell fest, dass sich für sie bereits einmal als lukrativ erwiesen hat. So auch Blogger Robert Basic. Nach seinem Blog bietet er jetzt seinen Twitter-Account zum Kauf an.

Mit knapp 5000 Followern könnte sein Twitter-Account 50.000 Euro wert sein, schreibt Basic in einem Blogeintrag. Es gibt auch einen Mindestpreis, den Basic geheim hält - so hat er bis zum Schluss die Möglichkeit, ihn entweder nach unten anzupassen oder zu erhöhen, wenn er dann doch nicht verkaufen will und die Auktion für PR nutzt.

Twitter werde verstärkt von Unternehmen unterschiedlichster Branchen als ein idealer Kanal wahrgenommen, um ihre Kunden zu erreichen, so Basic. Mit dem Kauf des Accounts @RobGreen müsste eine Firma nicht von Null anfangen und könne erhebliche Kosten einzusparen. Die Auktion läuft bis 29. Dezember 2009.

Basic hatte im Januar sein Blog Basic Thinking für 46.902 Euro an den Hürther Root-Server-Anbieter Serverloft verkauft. Entgegen den Erwartungen stieg anschließend die Leserzahl.

Das könnte Sie auch interessieren