INTERNET WORLD Business Logo Abo
Schnelle Server für eligo
Sonstiges 04.12.2009
Sonstiges 04.12.2009

Schnelle Server für eligo Ausreichende Ressourcen für die Personalsuche

Die Softwareschmiede eligo entwickelt Programme, mit denen Unternehmen geeignetes Personal finden können. Über die Plattform PERLS können sich potentielle Arbeitnehmer über einen Fragebogen bewerben. Dabei soll das Ausfüllen des Onlinefragebogens möglichst schnell gehen, weshalb eine möglichst kurze Reaktionszeit des eingesetzten Servers erforderlich ist.

Der Softwareentwickler hat sich aufgrund gestiegener Nachfrage dazu entschlossen, die eigene IT-Abteilung am Standort Berlin auszubauen. Gesucht wurde dafür ein regionaler Hostinganbieter, der eine hohe Verfügbarkeit zusichert. Zudem sollte der Server über eine Breitbandverbindung an das Internet angeschlossen sein und eine sichere Infrastruktur aufweisen. Dafür setzte das Unternehmen auf den Hostingdienstleister Interoute. Deren Rechenzentrum ist mit dem BSI-Grundschutzzertifikat ausgezeichnet. Das Zertifikat wird vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik verliehen. Dafür werden nicht nur Referenzdokumente gesichtet, sondern auch eine Vor-Ort-Prüfung durchgeführt.

Interoute stellte dem Softwareentwickler eine Infrastruktur, die aus dedizierten, gemanagten Servern, Loadbalancern und Firewalls zur Verfügung. Alle Rechner werden vom Hoster auf der Betriebssystemebene betrieben. Die Betriebssysteme und Hardware stehen darüber hinaus unter ständiger Überwachung durch den Dienstleister, der auch regelmäßige Backups anfertigt. Damit ermöglicht Interoute eine Verfügbarkeit von 99,9 Prozent pro Jahr, beziehungsweise eine maximale Ausfallzeit von rund neun Stunden innerhalb des Zeitraums.

Durch diese höhere Verfügbarkeit konnte die Kundenfreundlichkeit der Lösung deutlich gesteigert werden.

Das könnte Sie auch interessieren