INTERNET WORLD Business Logo Abo
Beliebteste Smartphones in den USA
Sonstiges 07.02.2013
Sonstiges 07.02.2013

Beliebteste Smartphones in den USA Apple an erster Stelle

In den USA ist das iPhone nach wie vor das beliebteste Smartphone. Doch Samsung holt langsam auf. Bei den Betriebssystemen ist Android weiterhin auf Platz eins.

Mehr als 125 Millionen US-Amerikaner besitzen ein Smartphone. Damit beträgt die Marktpenetration von Smartphones in den USA 54 Prozent. Am beliebtesten ist bei den US-Amerikanern dabei das iPhone, das kontinuierlich bei seinen Nutzerzahlen zulegt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Comscore. Für den Zeitraum zwischen Oktober und Dezember 2012 verzeichnete das Apple-iPhone einen Marktanteil von 36,3 Prozent. Dies war ein Wachstum von zwei Prozentpunkten im Vergleich des vorherigen Untersuchungszeitraums von Juli bis September 2012 (34,3 Prozent).

Auf Platz zwei der Statistik liegt Samsung. Der koreanische Smartphone-Hersteller hatte Ende Dezember 2012 einen Marktanteil von 21,0 Prozent und verbesserte sich vom Stand des vorherigen Quartals (18,7 Prozent) um 2,3 Prozentpunkte. Weit abgeschlagen liegen dahinter HTC mit jetzt 10,2 Prozent Marktanteil, sowie Motorola mit 9,1 Prozent sowie LG (7,1 Prozent).

Bei den Betriebssystemen ist Android aber dennoch auf dem Spitzenplatz. Ende Dezember 2012 verzeichnete die Plattform einen Anteil von 53,4 Prozent des Marktes und verbesserte sich damit von 52,5 Prozent im vorherigen Quartal. Apple konnte dagegen mit iOS zwei Prozentpunkte zulegen und liegt nun bei 36,3 Prozent Marktanteil. Blackberry, Microsoft und Symbian liegen mit ihren Plattformen weit abgeschlagen auf den weiteren Plätzen und erreichen nicht einmal einen zweistelligen Marktanteil.

Das könnte Sie auch interessieren