INTERNET WORLD Business Logo Abo
Apple bringt iTunes zu Facebook
Sonstiges 31.03.2010
Sonstiges 31.03.2010

Apple bringt iTunes zu Facebook App Store im Netzwerk

Der App Store hat jetzt eine Dependance auf Facebook: Dort können Nutzer Anwendungen suchen und mit anderen teilen. Für den Kauf werden die User allerdings zu iTunes weitergeleitet.

Für Entwicklung und Betrieb der Fanseite ist Mashable zufolge Vitrue verantwortlich. Die Daten sind identisch mit denen von iTunes. Man kann den Katalog durchforsten und seine Freunden über seine Liebslingsanwendungen informieren. Zudem werden einzelne Anwendungen als "Feature Apps" auf der Facebook-Seite beworben.

Vitrue plane, der Seite noch weitere Funktionen hinzuzufügen, so Mashable. Entwickler sollten zudem die Möglichkeit erhalten, eigene Apps auf Facebook zu veröffentlichen.

Mit seiner Fanseite liegt Apple im Trend: Zwei Drittel der internetworld.de-User glauben, dass sich soziale Netzwerke als Vertriebsweg eignen.

Facebook will unterdessen künftig die Daten seiner Nutzer für externe Firmen und Anwendungen bereit stellen. Die Übermittlung findet automatisch statt, wenn ein Nutzer die jeweilige Website besucht, während er noch bei Facebook angemeldet ist.

Das könnte Sie auch interessieren