INTERNET WORLD Logo Abo
Geschäftsreisen in der Cloud
Sonstiges 08.08.2013
Sonstiges 08.08.2013

Reisekosten-Verwaltung in der Cloud Am liebsten mobil abrechnen

Der Reisemanagement-Anbieter Concur erkennt einen steigenden Wunsch nach mobiler Kostenabrechnung. Ein aktueller Report des Unternehmens bietet Einblicke in die Reiseausgaben von Firmen und will Möglichkeiten aufzeigen, wie diese ihre Programme optimieren können.

Der Anbieter für integrierte Lösungen für das Reisemanagement Concur hat seinen dritten globalen veröffentlicht. Die Analyse sieht einen steigenden Wunsch nach mobiler Reisekostenabrechnung bei Geschäftsreisenden. So haben sich die Anmeldungen zu der mobilen App für das Reiskostenmanagement des Unternehmens von 2011 auf 2012 verdreifacht. Dabei erfolgten fast 73 Prozent der Logins durch Apple iOS, 14,6 Prozent durch Android und 12,7 Prozent durch Blackberry.

"Gerade Geschäftsreisen sind ein perfektes Beispiel für 'Consumerization of IT'", sagt Christian Nern, Managing Director und Vice President DACH von Concur: "Mobile Geräte ermöglichen Geschäftsreisenden, die Reisezeit produktiv zu nutzen. Sei es, dass sie an Kundenprojekten arbeiten, Reisekostenabrechnungen machen, Flug-, Bahn- oder Taxibuchungen vornehmen oder bei Verspätungen automatisiert angebotene Alternativen buchen und Geschäftspartner über die Änderungen informieren."

Im Jahr 2012 lagen die durchschnittlichen Reisekosten pro Geschäftsreisendem vierteljährlich bei 2.523 Euro, so ein weiteres Ergebnis der Studie. Das sind 4,5 Prozent weniger als im Vorjahr. Die Ausgaben sind demnach in fast allen wichtigen Kategorien leicht gesunken: Essen (-11,1 Prozent), Mietwagen (- 9,1 Prozent) und Flüge (- 8,2 Prozent), Übernachtungen (- 3,8 Prozent). In Deutschland sind die durchschnittlichen Ausgaben für Geschäftsreisen um 7,66 Prozent gesunken.

Für die Studie wurden Geschäftsreise-Ausgaben im Wert von 38 Milliarden Euro untersucht. Aus den Transaktionen von weltweit 18.000 Kunden wurden die Ergebnisse anonym ermittelt. Der Report soll einen Einblick in die Reiseausgaben von Unternehmen bieten und ihnen helfen, ihre Geschäftsreiseprogramme effizienter zu machen. Das fange bei der Frage an, wie effizient Arbeitnehmer ihre Reisekostenzuschüsse nutzen, und beinhalte auch Themen wie das Aushandeln von vorteilhaften Verträgen mit Airlines und Hotelanbietern.

Concur bietet Unternehmen integrierte Lösungen für das Reisemanagement und die Reisekostenverwaltung an. Über eine offene Plattform können Zulieferer und Entwickler auf die Cloud des Anbieters zugreifen und um ihre Services erweitern. Die Systeme von Concur können sich individuell an die jeweiligen Bedürfnisse der Nutzer anpassen.

Welche Trends und Herausforderungen die Online-Reisebranche derzeit beschäftigen hat INTERNET WORLD Business ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren