INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 16.11.2012
Sonstiges 16.11.2012

Die E-Commerce-Trends des Tages - 16.11.2012 Am 13. Februar 2013 wird Google Shopping kostenpflichtig

Der 13. Februar 2013 ist für den deutschen Online-Handel ein wichtiger Tag. Denn dann stellt Google auch hierzulande Google Shopping auf kostenpflichtig um. Doch Erfahrungen aus den USA zeigen: Alles halb so schlimm. Nicht wenige Händler gaben nach den ersten Monaten an, von den Änderungen sogar zu profitieren.

Die E-Commerce-Trends des Tages liefern wir Ihnen gerne auch jeden Morgen um 7.30 Uhr kurz und prägnant in Ihr E-Mail-Postfach. Hier geht's zum kostenlosen Online-Abo.

- NEWS -

Die Metro und Media-Markt-Gründer Erich Kellerhals bremsen sich weiter in Sachen Online-Ausbau aus. Wie Kellerhals in einem Interview gegenüber dem "manager magazin" sagte, vereitelte die Metro 2012 die von Kellerhals beantragte Übernahme eines Online-Handelsunternehmens für 30 Millionen Euro. Jetzt spekuliert Exciting Commerce, um welche Firma es sich dabei gehandelt haben könnte. Im Gespräch sind unter anderem ElectronicPartner und Getgoods. >>>Exciting Commerce

NeueTischkultur.de, der Webshop des 1980 gegründeten Fachgeschäfts Tischkultur Kretschel aus Döbeln, plant für seinen Konzeptstore GlasDepot.de Shop-in-Shop-Lösungen in Weinhandlungen und Fachgeschäften für Haushalt und Living. Dafür erhalten die Händler ein Komplettpaket aus Gläsern, Aufsteller mit QR-Codes und den dazugehörigen Ladenbau. Auch die Mitarbeiter können geschult werden, wie sie über iPads zusätzliche Produktvideos demonstrieren können. >>>Shopanbieter.de

Redcoon ist mit seiner aufreizenden TV-Werbung bei Youtube-Usern sauer aufgestoßen. Nach Nutzerprotesten hat Google reagiert und zwei der drei Spots mit Altersbeschränkungen versehen. Jetzt diskutiert der Online-Elektronikhändler mit seiner Agentur Serviceplan, wie Redcoon reagieren wolle. >>>wuv.de

Optixone, der Online-Auftritt von sechs der zwölf größten deutschen Optiker, die sich in der Einkaufsgemeinschaft Opticland zusammengeschlossen haben, hat im ersten Geschäftsjahr einen Umsatz im "gut einstelligen Millionenbereich" erwirtschaftet. Zum Vergleich: Online-Konkurrenz Mister Spex rechnet in diesem Jahr mit rund 25 Millionen Euro Umsatz. >>>Südwest Presse

- INTERNATIONAL -

eBay weitet seinen Same-Day-Delivery-Dienst von San Francisco auf New York City aus. Aus hunderten lokaler Shops können sich Kunden noch am selben Tag Ware liefern lassen. Teilnehmende Händler sind unter anderem Macy's, Target, Walgreens, Toys'R'Us und Best Buy. >>>TechCrunch

Neckermann Österreich steht kurz vor der Rettung. Laut der Insolvenzverwalter Norbert Scherbaum und Clemens Jaufer will die nordrhein-westfälische TopAgers AG, Mutter der Eurotops Versand GmbH, das Unternehmen übernehmen. Die Zustimmung von Banken und Gläubigern steht allerdings noch aus. >>>Wienerzeitung.at

Vente-Privée USA hat den Kreativchef der Modezeitschrift "Elle", Joe Zee, als Kurator gewonnen. Der Stylist soll Produkte ins Spotlight stellen und Einkaufs-Events mit konkreten Produktvorschlägen umsetzen. >>>WWD.com

Der Online-Streetwear-Händler Karmaloop investiert in ein eigenes Full-Service-Filmstudio, das Musikvideos, Werbeclips und Branding-Videos produzieren soll. Dieses baut auf Karmaloop TV auf, einem Online-Entertainment-Network, das Video-Inhalte für junge Zielgruppen produziert. Karmaloop Media hat bereits für Musiker wie Lupe Fiasco oder den Schuhhersteller Vans gearbeitet. >>>Internet Retailer

Dell hat für Black Friday und Cyber Monday erstmals Tablet-optimierte Kataloge und eine Smartphone-optimierte Mobile-Commerce-Site gelauncht. Die digitalen Kataloge, die über Dell.com zu finden sind, basieren auf HTML5. >>>Internet Retailer

Facebook hat in den USA rechtzeitig vor Weihnachten Facebook Gifts gelauncht. Partner sind Firmen wie Baby Gap, Fab, L'Occitane, Lindt, ProFlowers, Random House, NARS Cosmetics, Hulu Plus oder Mondavi. Ihre Produkte können über das Social Network bestellt, bezahlt und an den Beschenkten ausgeliefert werden. >>>TechCrunch

Der Mailänder Luxusgüterkonzern Tod's steigt in den Online-Handel ein. Der Shop soll von Italiantouch entwickelt werden, einem Dienstleister, der auf den internationalen Vertrieb exklusiver Luxusprodukte spezialisiert ist. >>>Myword.it

- BACKGROUND -

Google Shopping wird ab 13. Februar 2013 auch in Deutschland kostenpflichtig. Auch in Frankreich, Japan, Italien, Spanien, den Niederlanden, Brasilien, Australien und der Schweiz sollen die Änderungen greifen. >>>TechCrunch

Wer sind die größten Online-Shop in Österreich und der Schweiz? EHI und Statista haben die jeweils 250 umsatzstärksten Webshops in ihrer Studie "E-Commerce-Markt Österreich/Schweiz 2012" gelistet. Ein Löwenanteil der Umsätze stammt allerdings aus dem Ausland. >>>Internetworld.de

Interessante Erkenntnisse für eine attraktive, wirkungsvolle Preisgestaltung gibt es von Perspektive-Mittelstand.de. Die Wichtigsten: Zugaben sind besser als Nachlässe, Leute kaufen ungern das Billigste, Teureres macht Teures preiswert, Bequemlichkeit darf kosten und Garantien wirken, werden aber selten gebraucht. >>>Perspektive-Mittelstand.de

- ZAHL DES TAGES -

93 Prozent der Online-Shops in den USA sind noch nicht für Tablets optimiert, zeigt eine Studie von Skava. Dabei soll schon 2013 laut einer Forrester-Prognose jeder dritte Amerikaner ein Tablet besitzen. >>>Bizreport.com

- GEHÖRT -

"Wir haben den Code des Social Commerce geknackt."
Fab-Gründer Jason Goldberg ist für Bescheidenheit nicht gerade bekannt. Gegenüber der Nachrichtenagentur dpa kündigte er an, 2013 den Umsatz von heute 150 Millionen Dollar auf 300 Millionen Dollar verdoppeln zu wollen. Außerdem habe man innerhalb eines Jahres die Kundenzahl von 1,5 auf neun Millionen und die Zahl der Mitarbeiter von 80 auf mehr als 600 gesteigert. >>>Stern.de

Das könnte Sie auch interessieren