INTERNET WORLD Logo Abo
Sonstiges
17.08.2020
Sonstiges
17.08.2020

Video-Werbung On-Demand-Advertising: Ist das die Werbung der Zukunft?

Shutterstock / MR Gao
Shutterstock / MR Gao

Der User entscheidet, welchen Werbespot er sehen will und welche nicht: Mit On-Demand-Advertising versucht Welect den Video-Werbemarkt umzukrempeln.

Sofort und jetzt: Die On-Demand-Kultur dominiert längst die Mediennutzung. Eine soeben veröffentlichte Erhebung der AGF Videoforschung belegt beispielsweise, dass die Video-On-Demand-Nutzung weiter zunimmt. Etwa 36 Prozent aller Erwachsenen nutzen mindestens einmal in drei Monaten die kostenpflichtigen Streamingdienste Netflix, Amazon oder Disney+. Tendenz steigend. Auch in anderen Bereichen wie Audio lässt sich eine ähnliche Entwicklung konstatieren. So nimmt die Zahl der monatlich aktiven Spotify-Nutzer weltweit stetig zu und kratzt nun an der 300-Millionen-Grenze.

Warum das Verfahren der selbstbestimmten Auswahl nicht auch auf das Prinzip der Werbung übertragen? Das dachten sich die beiden ehemaligen Mediacom-Manager Philipp Dommers und Olaf Peters-Kim, die vor einigen Jahren das Unternehmen Welect gründeten und damit ein "On-Demand-Advertising"-Angebot auf den Markt brachten.

Und das geht so: Statt eines Werbevideos sieht sich der User einer Auswahl an Spots gegenüber. Er kann jetzt in dem Ad-Chooser entscheiden, welcher Werbespot vor seinem Video-Content laufen soll. Mit diesem System, sagt Philipp Dommers, steige die Akzeptanz der Verbraucher für den Werbespot. "Denn der User entscheidet sich ganz bewusst dazu, sich eine bestimmte Kampagne anzusehen." Unterstützt wird diese These durch die Ergebnisse einer Befragung: Danach ist bei On-Demand-Ads die ungestützte Markenerinnerung um 57 Prozent höher als bei fremdbestimmtem Werbekonsum. Die Kaufwahrscheinlichkeit steigt um 40 Prozent.

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Das könnte Sie auch interessieren